Social Web
  • zum Ergebnisrechner
  • Folgen Sie uns auf Facebook
  • OpenPR
  • Folgen Sie uns auf Xing
  • Folgen Sie uns auf Twitter
  • Folgen Sie uns auf YouTube
  • kompetenznetz mittelstand
  • Regis Online
  • issuu

"Die WISSENSBILANZ-SÜD lieferte strategische Ergebnisse und Maßnahmen in höchster Qualität - und gleichzeitig die dazu nötige Mitarbeiter-Einbeziehung..."

Harald Schilling | VP International der headtechnology GmbH

Harald Schilling | VP International der headtechnology GmbH

"Die Wissensbilanz erzeugte gezielte Maßnahmen zum weiteren Ausbau und zur Sicherung unserer Erfolgs-Treiber. Sehr empfehlenswert!"

Peter Fischer, Geschäftsführer der AF Hausbau GmbH

Peter Fischer, Geschäftsführer der AF Hausbau GmbH

„Unsere erste Wissensbilanz ermöglichte uns, den erforderlichen Wissenstransfer zwischen Haupt- und Ehrenamt zu meistern...“

Jèrôme Ries
Geschäftsführer |Bundesverband Kleinwüchsige Menschen

Jèrôme Ries<br>Geschäftsführer |Bundesverband Kleinwüchsige Menschen

"Das jetzt klare intellektuelle Kapital unseres Netzwerkes ermöglicht dank der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND noch aktivere Quartiersarbeit..."

Ute Büge | Hausleitung Stiftungsdorf Borgfeld der Bremer Heimstiftung

Ute Büge | Hausleitung Stiftungsdorf Borgfeld der Bremer Heimstiftung

"Unsere Vision lautet: Qualitätsführerschaft in der ambulanten Behindertenhilfe! Wir spüren über die Wissensbilanz eine Aufbruchstimmung bei klarem Ziel!"

Rüdiger Daartz
Geschäftsführer Paritätische Dienste Bremen GmbH

Rüdiger Daartz<br>Geschäftsführer Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Wir sehen die DESMA-Prozess-Wissensbilanz als das wichtigste Verbesserungs-Projekt für unseren KVP in diesem Jahr an"

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

„Ich bin begeistert über die wirkungsvolle Verbindung von Software und Teamprozess innerhalb der Wissensbilanz..."

Malte Legenhausen, Geschäftsführer Programmierung/Innovation werk85 GbR

Malte Legenhausen, Geschäftsführer Programmierung/Innovation werk85 GbR

„Die Wissensbilanz ist ein tolles Werkzeug, um die weichen Faktoren des Unternehmens transparent zu machen ...“

Bettina Wiegmann
Aufsichtsrat VIVENTU SOULUTIONS AG, Bremen

Bettina Wiegmann<br />Aufsichtsrat VIVENTU SOULUTIONS AG, Bremen

„Durch meine aktive Mitarbeit an den erarbeiteten Wissensbilanz-Maßnahmen kann ich mich jetzt gezielter zur Gesamtverbesserung einbringen“

Oliver Hinz
Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

Oliver Hinz<br>Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND verweist praxisnah auf die Entwicklungsfelder einer Organisation. Ich empfehle sie als echten Wettbewerbsvorteil ..."

Michael Thiesen
Geschäftsführer IKO Industrie-Kontor

Michael Thiesen<br />Geschäftsführer IKO Industrie-Kontor

"Dank der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND wissen alle Mitarbeiter, wie das Unternehmen tickt und worin der „Rote Faden“ der Geschäftsführung besteht..."

Christian Nobel | Mitglied der Geschäftsführung |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

Christian Nobel | Mitglied der Geschäftsführung |DINO Anlagen-und Maschinenbau e.K., Bremen

„Mit der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND haben wir unsere Kraft gebündelt auf die Straße bekommen- schon jetzt 30% mehr Umsatz!"

Thomas Beck
Inhaber der Künstlergemeinschaft DOPPELPACK-KONZEPT

Thomas Beck<br />Inhaber der Künstlergemeinschaft DOPPELPACK-KONZEPT

"Mit der Wissensbilanz wurden endlich die Themen strukturiert und offen behandelt, die sonst immer unter den Tisch fielen!"

Dennis Budde
IT-Consultant VIVENTU SOLUTIONS AG

Dennis Budde<br />IT-Consultant VIVENTU SOLUTIONS AG

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND half uns, unsere vier neuen Qualitäts-Säulen zu definieren und gezielte Optimierungs-Maßnahmen zu entwickeln“

Tobias Fisahn
Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Tobias Fisahn<br>Manager Personal |Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Unter lebendiger Moderation der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND folgen nun ebenso intensive Maßnahmen der Prozessoptimierung ..."

Phillip Bock
Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

Phillip Bock<br />Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

"Durch die innovative Methodik der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND werden wir über gezielt abgeleitete Maßnahmen die Qualitätsführerschaft halten!"

Dipl. Ing. Vermessung Uwe Ehrhorn, Geschäftsführer VERMESSUNGSBÜRO EHRHORN

Dipl. Ing. Vermessung Uwe Ehrhorn, Geschäftsführer VERMESSUNGSBÜRO EHRHORN

"Durch die Wissensbilanz wurde mir viel deutlicher klar, was mein Bereich zum Unternehmen beiträgt und wie alles miteinander zusammenhängt ..."

Jeannine Smuskewicz
Disponentin und Koordinatorin, VIVENTU SOLUTIONS AG

Jeannine Smuskewicz<br />Disponentin und Koordinatorin, VIVENTU SOLUTIONS AG

"Durch die WISSENSBILANZ-SÜD und unsere daraus abgeleitete CI beschreiten wir nun sehr zielgerichtet unseren Erfolgsweg"

Christof Schaefers, Geschäftsführung Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

Christof Schaefers, Geschäftsführung Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

"Weg von der „Einzelkämpfer/-in“ hin zum „Powerteam“: Die Wissensbilanz erbrachte eine bessere Verzahnung aller Tätigkeiten"

Hedda Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht KAUFMANN

Hedda Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht KAUFMANN

„Die Wissensbilanz zeigt zielsicher die mittelständischen Potenziale, die gepflegt und weiterentwickelt werden sollten "

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig
 

Roadshow Bremen Roadshow Hamburg Roadshow Berlin Roadshow Hannover Roadshow Köln Frankfurt Roadshow Stuttgart Roadshow München

Wissensbilanz Roadshow

Sie sind allgemein an der Wissensbilanz interessiert, Anwender/-in und/oder Unternehmer/-in, Wirtschaftsförderer oder betreiben ein B2B Netzwerk? Wir stellen die Wissensbilanz deutschlandweit gerne in Ihrem Netzwerk vor. Wir unterstützen Sie mit Organisation und Werbemitteln. Sprechen Sie uns direkt an.

Lernen Sie die Wissensbilanz an spannenden Praxisbeispielen kennen und klären Sie Ihre Fragen im direkten Dialog mit unseren Kunden bzw. Wissensbilanz-Anwender/-innen.

Diese spannende Praxis-Informationsveranstaltung mit sich persönlich präsentierenden Kundenbeispielen findet in Kooperation mit dem Bundesverband Wissensbilanz (BVWB e.V./Berlin), der Fraunhofer Gesellschaft und anderen bundesweit operierenden Fachverbänden (z.B. DGQ/ Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. oder GfWM/ Gesellschaft für Wissensmanagement) statt.

Wir führen die Wissensbilanz-Roadshow an vielen Orten in Deutschland durch. Bitte klicken Sie für die Termine für auf Ihren nächsten Ort.

BEISPIEL HANNOVER: Spannend und gut besucht | Wissensbilanz-Roadshow in Hannover

HIER BITTE KLICKEN, um direkt zur Presseberichterstattung auf openPR zu gelangen

Weitere Wissensbilanz-Aktivitäten, an den Sie teilnehmen können:

 


Roadshow-Termine: Siehe unten


Jetzt Termin vereinbaren


Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und lassen Sie sich über unseren kostenfreien Newsletter informieren.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer eintragen, rufen wir Sie sehr gerne zusätzlich umgehend unverbindlich und kostenfrei zurück.

Vielen Dank - Wir freuen uns auf Sie!






Bremer WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND punktet erneut mit dreifach-Sieger-Auszeichnung im INNOVATIONPREIS-IT 2014