Social Web
  • zum Ergebnisrechner
  • Folgen Sie uns auf Facebook
  • OpenPR
  • Folgen Sie uns auf Xing
  • Folgen Sie uns auf Twitter
  • Folgen Sie uns auf YouTube
  • kompetenznetz mittelstand
  • Regis Online
  • issuu

"Ich erwarte Effizienz und Effektivitäts-Steigerungen um ca. 60%, wenn wir alle Wissensbilanz-Maßnahmen umsetzen. Sehr zielführend!"

Hermann Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

Hermann Kaufmann | Fachanwalts-Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

„Durch meine aktive Mitarbeit an den erarbeiteten Wissensbilanz-Maßnahmen kann ich mich jetzt gezielter zur Gesamtverbesserung einbringen“

Oliver Hinz
Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

Oliver Hinz<br>Mitarbeiter Hauskrankenpflege | Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Über die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND entsteht eine klare und strukturierte Mitwirkung aller Mitarbeiter am Geschäftsprozess ..."

Kurt Brodersen
Abteilungsleiter Hans Sack GmbH

Kurt Brodersen<br />Abteilungsleiter Hans Sack GmbH

Wir haben mit der Wissensbilanz eine wesentlich realistischere Einschätzung für die Wechselwirkungen unserer eng verzahnten Prozesse bekommen..."

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

Marco Stolle, Geschäftsführer Gestaltung und Organisation werk85

"Die Einbeziehung von weichen Faktoren ermöglicht mit der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ein neues, sehr zielgerichtet abgestimmtes Vorgehen miteinander!"

Christoph Thiel
Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

Christoph Thiel<br />Geschäftsführer, VIVENTU SOLUTIONS AG

„Wir empfehlen die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND, denn sie unterstützt effektiv die Planbarkeit des Unternehmens-Erfolges..."

Dr. Helmut Thamer, Geschäftsführer der TuTech-Innovation GmbH, Hamburg

Dr. Helmut Thamer, Geschäftsführer der TuTech-Innovation GmbH, Hamburg

"Wir sehen die DESMA-Prozess-Wissensbilanz als das wichtigste Verbesserungs-Projekt für unseren KVP in diesem Jahr an"

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

Klaus Freese | Geschäftsführer KLÖCKNER DESMA SCHUHMASCHINEN GMBH

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND hilft uns als Kreativagentur sehr, unsere täglichen Abläufe zu verbessern..."

David Zacharias | Geschäftsführer werk85 gbR

David Zacharias | Geschäftsführer werk85 gbR

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ermöglichte uns, unsere Leistungsprozesse zu optimieren. Empfehlenswert für Kreativ-Agenturen...”

Elroy Das
Inhaber de Silva, Das und Partner – Kommunikation und Design, Bremen

Elroy Das<br>Inhaber de Silva, Das und Partner – Kommunikation und Design, Bremen

„Die Meinungen, Erkenntnisse und Maßnahmen aus unseren Wissensbilanz-Workshops helfen mir bei der Optimierung unserer Pflege-Koordination“

Ronald Lebrecht
Koordination ISB/APE |Paritätische Dienste Bremen GmbH

Ronald Lebrecht<br>Koordination ISB/APE |Paritätische Dienste Bremen GmbH

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND zeigt Mittelständlern sehr realistische Wege zur besten Nutzung des Innovationspotenzials..."

Kurt Nobel, Geschäftsführer DINO Anlagen- und Machinenbau e.K.

Kurt Nobel, Geschäftsführer DINO Anlagen- und Machinenbau e.K.

„Durch die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND habe ich meinen neuen Arbeitgeber blitzschnell und sehr tiefgehend in seiner Besonderheit kennengelernt ..."

Peter Färber
Vertriebsmitarbeiter der INnUP Deutschland GmbH

Peter Färber<br />Vertriebsmitarbeiter der INnUP Deutschland GmbH

„Die Wissensbilanz zeigt zielsicher die mittelständischen Potenziale, die gepflegt und weiterentwickelt werden sollten "

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

Dr. Helfried Schmidt | Geschäftsführer der Oskar Patzelt Stiftung Leipzig

"Wir freuen uns sehr über das sehr gute Wissensbilanz-Ergebnis, das uns auf einem sehr hohen Niveau weitere Chancen zur Potenzialverbesserung bietet"

Albert Fischer | Geschäftsführer der Albert Fischer GmbH

Albert Fischer | Geschäftsführer der Albert Fischer GmbH

"Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND ist der schnellste Weg, um realistische Verbesserungen in der Pflege zu erreichen und Innovations-Chancen zu nutzen..."

Helmut Mensen | Geschäftsführer Der Pflegedienst Lilienthal GmbH

Helmut Mensen | Geschäftsführer Der Pflegedienst Lilienthal GmbH

"Durch die innovative Methodik der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND werden wir über gezielt abgeleitete Maßnahmen die Qualitätsführerschaft halten!"

Dipl. Ing. Vermessung Uwe Ehrhorn, Geschäftsführer VERMESSUNGSBÜRO EHRHORN

Dipl. Ing. Vermessung Uwe Ehrhorn, Geschäftsführer VERMESSUNGSBÜRO EHRHORN

"Unter lebendiger Moderation der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND folgen nun ebenso intensive Maßnahmen der Prozessoptimierung ..."

Phillip Bock
Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

Phillip Bock<br />Geschäftsführer der INnUP Deutschland GmbH

"Früher wurde es einfach bestimmt, wie es zu laufen hatte, durch die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND rücken wir jetzt noch mehr zusammen!"

Hans-Joachim Krüger
Prokurist, Hans Sack GmbH

Hans-Joachim Krüger<br />Prokurist, Hans Sack GmbH

"Die Wissensbilanz ist eine wertvolle Ergänzung zur kaufmännischen Leitung der Bremer Heimstiftung und ihren Tochtergesellschaften ...“

André Vater
Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

André Vater<br />Finanzvorstand der Bremer Heimstiftung

„Die WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND verweist praxisnah auf die Entwicklungsfelder einer Organisation. Ich empfehle sie als echten Wettbewerbsvorteil ..."

Michael Thiesen
Geschäftsführer IKO Industrie-Kontor

Michael Thiesen<br />Geschäftsführer IKO Industrie-Kontor
 

WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND

Erfolg und Optimierung für Ihre Organisation, Ihr Unternehmen oder Ihr Netzwerk


Wir sind ein in 2009 gegründetes, bundesweit arbeitendes und stetig wachsendes Kompetenz-Netzwerk für Wissensbilanzen und damit verbundene Dienstleistungen, das die Methode Wissensbilanzierung im Raum D-A-CH stärkt, trägt und innovativ weiterentwickelt.

Unser Hauptsitz liegt in 28199 Bremen, Teerhof 59, Deutschland.

Wir sind bereits seit Beginn 2016 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.
Somit wird gewährleistet, dass die Dienstleistungs- bzw. Produktqualität und die Unternehmensprozesse den geforderten Standards entsprechen und diese regelmäßig geprüft werden, damit unsere Kunden stets nur die beste Qualität unserer Produkte erwarten können.

Wir begleiten unsere Kunden aktiv, kompetent und dynamisch dabei, dass aus dem durch die Wissensbilanz gebildeten "Roten Faden" ein kräftiges Seil wird, an dem alle gemeinsam ziehen!

Zur Unternehmensgeschichte:
Die Wissensbilanz-Deutschland mit ihren Regionalvertretungen -NORD und -SÜD ist auf Initiative von Detlef Kahrs aus Bremen in 2009 gegründet worden.
Als Kompetenznetzwerk von Regio­nalpart­nern, fachlichen Netzwerken, Expert/-innen und Bera­ter/-innen, brachenübergreifend: Unter­neh­men, verschiedenen mittelständisch orientierten Verbänden sowie Minis­te­rien setzen wir uns seitdem gemeinsam dafür ein, den Erfolg Ihres Unternehmens über die gezielte Entwicklung der vormals kaum messbaren immateriellen Erfolgstreiber zu steigern.

Über das Menü auf der rechten Seite oben kön­nen Sie sich über die Rol­len und Auf­ga­ben der Netzwerk- und Umsetzung­part­ner sowie über unser Team informieren.

Verschiedenste Innovationsauszeichnungen und Preise der letzten Jahre dokumentieren die Wirksamkeit unseres methodischen Vorgehens für unsere zumeist mittelständischen Kunden.

Beachten Sie bitte dazu unsere zahlreichen Referenzen unter dem Menüpunkt "Praxisbeispiele".


Unser Team steht für erfolgreiche Wissensbilanzen.


Unser Kernteam setzt sich aus erfahrenen und i.d.R. zertifizierten* Wissensbilanz-ModeratorInnen zusammen, die die Besonderheiten der Wissensbilanz kennen:




*Die Ausbildung zum zertifizierten Wissensbilanz-Moderator der Fraunhofer Academy in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Wissensbilanz ist eine Ausbildung, die nach dem Wissensbilanz-Vorgaben des BMWi und den Qualitätsrichtlinien des Arbeitskreises Wissensbilanz ein einheitliches, anerkanntes Vorgehen zur systematischen Steuerung und Kommunikation der weichen Erfolgsfaktoren innerhalb von Wissensbilanzen vermittelt.

 


Roadshow-Termine: Siehe unten


Jetzt Termin vereinbaren


Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und lassen Sie sich über unseren kostenfreien Newsletter informieren.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer eintragen, rufen wir Sie sehr gerne zusätzlich umgehend unverbindlich und kostenfrei zurück.

Vielen Dank - Wir freuen uns auf Sie!






Bremer WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND punktet erneut mit dreifach-Sieger-Auszeichnung im INNOVATIONPREIS-IT 2014